Video Workshop im Taucher-Zentrum Hamburg

Vor einiger Zeit bin ich von Keith Kreitner angesprochen worden, ob ich nicht Lust hätte, mal einen kleinen Workshop über die Erstellung von Unterwasservideos im Taucher-Zentrum Hamburg durchzuführen. Klar habe ich zugesagt und am 12.12.2017 war es dann soweit.

Workshop heißt Praxis und Interaktion mit dem Teilnehmern

Mit dem Thema „Unterwasservideos – Tipps aus der Praxis“ sind 15 interessierte Teilnehmer meinen Ausführungen gefolgt. Der Workshop richtet sich an Anfänger und Fortgeschrittene GoPro Filmer oder auch Taucher, die mit Systemkameras aufnehmen und noch nicht mit ihren Aufnahmen zufrieden sind.

Das erste Drittel beinhaltet etwas Theorie, um zu verstehen, wie eine Kamera grundlegend funktioniert. Im folgenden praktischen Teil werden dann bestimmte Konfigurationsparameter an mitgebrachten Kameras umgesetzt und deren Auswirkungen auf die Bildqualität live demonstriert. Im letzten Teil beschäftigt sich der Workshop mit Filmgestaltung, Kameraführung, Motivwahl, Filmmusik etc.

Workshop mit etwas Technik

Erstes Feedback lautet, den Theorieteil etwas zu kürzen und mehr Augenmerk auf die praktische Umsetzung zu legen. Dies werde ich beim nächsten Termin am 13.02.2018 berücksichtigen. Weiterhin besteht der Wunsch, den letzten Teil (Filmgestaltung) ausführlicher zu präsentieren. Dazu werde ich einen Folgeworkshop entwickeln, der sich speziell mit dem Drehen unter Wasser und der kompletten Postproduktion (Nachbearbeitung, Schnitt) sowie Präsentation des Materials beschäftigt. Außerdem wurde der Vorschlag gut angenommen, einen praktischen Teil Unterwasser direkt am Kreidesee durchzuführen. Mehr Infos dazu gibt es im nächsten Jahr im Taucher-Zentrum.

 

Kommentare sind geschlossen